Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Mein neuer Wissenschaftler - eine Frage an die Profis

  1. #1
    Commander Avatar von Scytale
    Profil
    Registriert seit
    11.02.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    499

    Standard Mein neuer Wissenschaftler - eine Frage an die Profis

    Hallo,

    da ich, nach längerer Pause, wieder mit STO anfangen möchte, habe ich einige Fragen an die Spezialisten unter euch. Um ein neues Spielgefühl zu erleben, möchte ich gerne einen Wissenschaftler anfangen und benötige hierzu eure Tipps und Ratschläge. Mir ist durchaus bewusst, dass der Wissenschaftler in STO ein Schattendasein führt und nicht wirklich gebraucht wird. Meine Taktiker und die ewige Hatz nach noch mehr DPS ermüden mich jedoch und will auch mal was anderes sehen und erleben.

    Und genau dafür brauche ich euren Rat. Wie ich gesehen habe, startet Cryptic wieder mit einer „extra xp“-Aktion, d.h. ich sollte relativ zügig, eigentlich an einem Wochenende, meinen Char von 0 auf 50 gespielt haben.

    Jetzt stellt sich mir die Frage was alles auf mich zukommt und da hoffe ich auf euren input. Mir geht es darum, welche Investitionen für mich anstehen werden, damit ich mit meinem neuen Wissenschaftler auf Stufe 50 auch zügig und gut durchstarten kann. Heißt also, welche Konsolen, Schiffe, Ausrüstung sollte ich mir zulegen und wo liege ich da ungefähr preislich. Ich bin durchaus bereit etwas Geld in den Char zu investieren und bräuchte nur eure Einschätzung was mich da erwartet.

    Folgende Schiffe würden für mich in Betracht kommen, die Frage ist, wie gut sind diese Schiffe im PvE zu verwenden und welche Ausrüstung würdet ihr empfehlen?

    Wells Klasse

    Intrepid ( Flottenvariante)

    Nova Klasse (Flottenvariante)

    Shuttle – Aeon Temporal Ship

    Nun stellt sich die Frage, welches dieser Schiffe noch am besten im PvE unterwegs ist. Ich tendiere sehr stark zur Wells, einfach weil mich das Design und der Hintergrund des Schiffes anspricht.

    Und nun zu euch. Was würdet ihr mir empfehlen? Welches Schiff sollte es sein? Welche zusätzlichen Konsolen und Ausrüstung benötige ich etc. etc. etc.?

    Ich freue mich schon auf eure Antworten.

    Euer Scy

    Gesendet von meinem Acer Liquid mit tapatalk
    "What do you despise? By this you are truly known."

  2. #2
    Captain Avatar von Aquilon
    StarTrek Online
    Handle
    @alaquilon
    Flotte
    9th Fleet
    Profil
    Registriert seit
    05.11.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    582

    Standard

    Hallo Scytale. Willkommen zurück

    Die Wells ist ein hervorragendes Schiff..
    Extrem wendig. Kaum zu treffen und Schild, Verteidigungswerte bis zum abwinken.

    Aber das wirkliche Dammagemonster beim Science, ist in letzter Zeit die Vesta geworden.
    Das volle Pack, erhält man diverse "Blasen", die einen Mörderschaden, respektive Schutz/Heilung gewähren.
    Aber da sollte man die Doff und Brückenoffi Wahl sorgfältig zusammen setzen.
    Denn sonst kommt man schnell mit der Energie ins Hintertreffen..

    Besondere Konsolen, sind nicht zwingend nötig. Hilfsenergie hoch und exotischen Schaden entsprechend skillen.
    Dann sollten Gegner auf die Idee kommen dich als Ziel zu erkoren, können die mehr Schaden zurück bekommen,
    Als sie dir verpassen wollten. Kann bei einem Tak Cube eine ganze Menge sein...
    Nur das Universum und die Dummheit der Menschen, sind unendlich
    Aber das mit dem Universum. da bin ich mir noch nicht sicher....

    Albert Einstein...

  3. #3
    Captain Avatar von Shmendrick
    StarWars: The Old Republic
    Gilde
    Republic Force IX
    StarTrek Online
    Handle
    @prince1983
    Flotte
    Terranische Allianz
    Profil
    Registriert seit
    05.01.2010
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    870

    Standard

    Holl dir die Intrepid(wenn du die normale schon hast) und warte dann auf Delta Rising für ein T6 Schiff,habe selber die Wells die wird aber nur auf 5.5 Aufgewertet.Man kann im Moment nicht viel wegen Konsolen sagen,weil keiner weiß wie sich diese mit Delta Rising ändern.Bis auf das Schiff wirste im Endeffekt kein Geld ausgeben müssen.

    Wenn du noch gut Dmg machen willst nimm nen Romulaner/Remaner Sci.

    Und ne Vesta als Dmg Monster?Naja unseren Vetsa Pvp Flieger hab ich letzt im Pvp mit meiner Wells abgeschlachtet.

  4. #4
    Super-Moderator Avatar von Hellspawny
    StarTrek Online
    Handle
    @Hellspawny
    Flotte
    Raumpatrouille Elysion
    Profil
    Registriert seit
    05.12.2010
    Ort
    an der Küste
    Beiträge
    2.902
    Blog-Einträge
    5

    Standard

    Wenn Du stilecht als Wissenschaftler unterwegs sein willst, bleiben Dir nur reine Wissenschaftsschiffe. Für PvE bietet sich dabei die Vesta an, die man durchaus auf Schaden trimmen kann. Ich habe das Schiff selber nicht, und kann daher auch keine praktischen Tipps geben. Für PvP wären sowohl die Wells als auch die Palisade wirklich optimal.

    Ansonsten sind die wissenschaftliche Odyssey (Sensor Analyse) und der Recluse perfekte Schiffe für Wissenschaftler, die im PvE eine gute Kombination von Wissenschaftsfähigkeiten, Heilung und Schaden suchen. Zum Recluse habe ich letztens erst ein Video aufgezeichnet: <<Klick>>. Beide Schiffe sind zudem PvP tauglich, den Recluse bin ich auch während der Sommernachtsspiele geflogen, natürlich mit einem anderen Build.

    Was den Shuttle betrifft, so ist der in der Tat einer der drei besten, wenn nicht sogar die Nummer eins. Und die Wells sieht mit dem Aeon Skin excellent aus. Das nächste Shuttle Event steht schon im Kalender, und dank der Aceton Assimilatoren sollte es nun auch möglich sein, das Shuttle-NWS auf Föderationsseite zu schaffen. Auf Klingonenseite ist es uns beim letzten Mal gelungen.

    .-|-. I Don't Believe in a No-Win Scenario .-|-. youtube .-|-.
    Links: STO-League - STO DPS Web Tools - PvP Leaderboard
    PvP Chars: Dag'obert'el - Tisiphone - Groo
    DPS: ISA - Kinatra | Hellspawny | No Need for a Tank // HSE - Minki
    Fragen zu Builds gerne hier im Forum stellen!

  5. #5
    Commander Avatar von Scytale
    Profil
    Registriert seit
    11.02.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    499

    Standard

    Ui, vielen dank für eure antworten. Wie sieht es denn mit der Performance der wells im PvE aus? Im PvP scheint das Schiff ja brutal zu sein. Wäre natürlich super, wenn es auch im PvE gut rüber kommt.

    Die Vesta sieht ganz nett aus, erinnert mich aber nicht ab ein klassisches Schiff für Wissenschaftler.

    Ein wichtiger Punkt ist natürlich die Aufwertung ddr wells. Ich wusste garnicht, dass diese nur auf 5.5 aufgewertet werden kann, das ist natürlich unfein....

    Gesendet von meinem Acer Liquid mit tapatalk
    "What do you despise? By this you are truly known."

  6. #6
    Commander Avatar von Vado
    StarWars: The Old Republic
    Gilde
    -
    StarTrek Online
    Handle
    @Vado88
    Flotte
    Raumpatroullie Elysion / Angriffsflotte Omega
    Guild Wars 2
    Gilde
    Eindeutig keine Schweden [BORG] / Drakkar See
    Profil
    Registriert seit
    23.11.2012
    Beiträge
    492

    Standard

    Die Wells ist von diesen dreien echt das vielseitige. Mit dem LtCmdr und dem Lt Universal kannst du da auch einiges an Taktik draufpacken und zum Beispiel einfach FaWen.

    Zur Ausrüstung hab ich mich selbst kürzlich für meinen F2P Account umgesehen.

    Bekannt ist ja, dass das Solanae Set recht gut und dazu noch gratis ist.
    Außerdem gibt es das Antiprotonen-Set aus Worfs Mission, das du mit Antiprotonen Beams aus der Undinen-Story "Fluid Dynamics" vervollständigen kannst. (Dazu braucht es nur einiges an Ausdauer 6 mal diese Mission und ich bin auch bedient )

    Edit: Wenn du dir wegen der Wells und was mit DR draus wird unsicher bist, kannst ja erstmal ein Schiff aus dem Store nutzen, was du vielleicht sowieso rumliegen hast. Ody, wie Spawny sagt zB, auch die Ambassador ist recht gut, aber auch die alten sind nicht so schlecht. Falls du zB die Nebula von damals hast. Der Uni Lt gibt dir auch einige Möglichkeiten. Und wenn DR kommt, müssen wir uns sowieso alle neu orientieren.
    Does not believe in a No-Win-Scenario.
    Vado | Rebecca | Emely
    Zahit R'Shah
    Kinta Torin
    - Das heißt,.. hast du einen Plan??
    - Nein, viel besser! Ich habe.. Zuversicht!

  7. #7
    Super-Moderator Avatar von Hellspawny
    StarTrek Online
    Handle
    @Hellspawny
    Flotte
    Raumpatrouille Elysion
    Profil
    Registriert seit
    05.12.2010
    Ort
    an der Küste
    Beiträge
    2.902
    Blog-Einträge
    5

    Standard

    Nachdem, was bis jetzt bekannt ist, erhält die Wells als Kistenschiff einen 11. Konsolenplatz, und skalierend mit den Levelanstiegen maximal 4 Schiffstraits sowie mehr Schilde und Hülle, also ansteigend von 0-14,x%. Was sie nicht haben werden sind die neuen Brückenoffiziere und eine 13. Brückenoffiziersfähigkeit (ob Fähnrich oder höherwertig ist nicht bekannt). T6 Schiffe werden zudem nur 10 Konsolenplätze haben, dafür aber Tarnung oder sonstige Nettigkeiten, sowohl auch einen 5. Schiffstrait (aber nur 4 Plätze). Schiffs-Traits wird es sicher auch in den nächsten Kisten geben, so dass man auch bei den normalen Schiffen eine größere Auswahl hat.

    Ergo: Wozu braucht ein Wissenschaftsschiff die normale Tarnung? Ist die jeweilige Schiffsfähigkeit & Tarnung besser als die 11. Konsole, bei der man deutlich mehr Auswahl hat? Sind die neuen BO-Fähigkeiten wirklich eine Alternative zu den bisherigen? Sind die Schiffe auf den Bildern in der Realität wirklich so häßlich oder hatten sie beim Fotoshooting nur einen schlechten Tag? Die Fragen kann man erst beantworten, wenn mehr Details veröffentlicht werden.

    .-|-. I Don't Believe in a No-Win Scenario .-|-. youtube .-|-.
    Links: STO-League - STO DPS Web Tools - PvP Leaderboard
    PvP Chars: Dag'obert'el - Tisiphone - Groo
    DPS: ISA - Kinatra | Hellspawny | No Need for a Tank // HSE - Minki
    Fragen zu Builds gerne hier im Forum stellen!

  8. #8
    Captain Avatar von MacGyver8472
    StarTrek Online
    Handle
    @macgyver8472
    Flotte
    9th Fleet
    Profil
    Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    2.296

    Standard

    Kann mich da nur anschließen: Vesta und Wells sind beides gute Schiffe für PvE wobei ich persönlich die Vesta aus mehreren Gründen vorziehe.
    - billiger in der Anschaffung (trotz zusatzkosten durch mögliches Delta Rising Upgrade)
    - MMRE mit 4 Tac Konsolen (PvE ist eben Schaden alles und da hat die Vesta eben mehr Potenzial)
    - Wahlweise Dual Kanonen oder Beams (hab beides probiert und beides ist gut spielbar)
    - Hangar

    Wie Vado aber schon sagte ändert sich mit DR eh ein wenig also kann man bis dahin auch Artfremde Schiffe nutzen die man normalerweise nicht nimmt und später entscheiden ob ein T5, T5-U oder gar T6 Schiff her muss.
    Starfleet
    Klingon
    Romulan
    Jane | Janna | Jordan | Δ Esri
    Ezroi | Vass | Lilith | Dila | Δ Enlia
    Lenara | Dovana | Δ Hiata

  9. #9
    Captain
    StarTrek Online
    Handle
    bobsisko47
    Flotte
    42. A-Fleet
    Profil
    Registriert seit
    06.04.2012
    Beiträge
    571

    Standard

    Ich kann mich den anderen auch nur anschließen, sowohl Vesta als auch Wells sind super Sci-Schiffe, die ich beide sehr lange und ausgiebig geflogen bin und immer noch fliege. Mit meinem Main-Sci bin ich kürzlich grad wieder von der Sci-Vesta auf die Wells umgestiegen und ich muss sagen, ich bin von der Performance her echt beeindruckt. Ich muss aber sagen, die Vesta und die Wells sind zwar beide Sci-Schiffe, aber von ihrer Spielweise etwas unterschiedlich (zumindest für mich). Das liegt hauptsächlich daran, dass die Vesta wegen der Aux-Kanonen und dem Hangar weniger ein klassisches Sci-Schiff ist als die Wells. Die Wells ist dagegen eben nur ein sehr wendiges, flexibles Sci-Schiff (im positiven Sinne). (Build: http://skillplanner.stoacademy.com/?...lwellsundine_0)

    Zur (Flotten-)Intrepid kann ich (noch) nicht so viel sagen, da ich sie nur kurz ausprobiert habe. Dabei hatte ich aber kein schlechtes Spielgefühl, am Anfang war ich wegen der nur 2 takt. BOFF-Skills (mit FaW und TS kein TT) etwas verunsichert, letztlich war das aber völlig unbegründet. Mit der Flotten-Nova bin ich vor langer Zeit auch viel unterwegs gewesen, damals mit einem up-to-date-Plasma-Build, das hat auch viel Spaß gemacht, fühlt sich heute aber eher schwach an. Die Flotten-Nova an sich ist aber auch ein tolles Schiff, zumal der takt. Lt.Cmd. einige interessante Taktiken ermöglicht.

    Da ich Sci-Schiffe insgesamt am interessanteste finde, habe ich auch schon einige ausprobiert. Bereut habe ich keines der Schiffe. Letztlich ist auch keines der Schiffe ein schlechtes Schiff, es kommt halt wie immer darauf an, wie man sie fliegt.
    Geändert von jsisko (04.09.2014 um 10:29 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •