Umfrageergebnis anzeigen: Welche Schulnote gibst Du Staffel 11

Teilnehmer
17. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 1 - sehr gut

    0 0%
  • 2 - gut

    1 5,88%
  • 3 - befriedigend

    2 11,76%
  • 4 - ausreichend

    3 17,65%
  • 5 - mangelhaft

    8 47,06%
  • 6 - ungenügend

    3 17,65%
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: [Umfrage] Eure Meinung zu Staffel 11

  1. #1
    Super-Moderator Avatar von Hellspawny
    StarTrek Online
    Handle
    @Hellspawny
    Flotte
    Raumpatrouille Elysion
    Profil
    Registriert seit
    05.12.2010
    Ort
    an der Küste
    Beiträge
    2.903
    Blog-Einträge
    5

    Standard [Umfrage] Eure Meinung zu Staffel 11

    Was haltet Ihr von Staffel 11? Welche Schulnote würdet ihr Cryptic für die neueste Erweiterung geben?

    Meine persönliche Einschätzung:

    Zufälligerweise hatte ich in der Woche des Releases Urlaub, so dass ich mich etwas intensiver mit den neuen Inhalten auseinandersetzen konnte. Und da ist für mich auch der erste Knackpunkt, denn neue Inhalte sind leider Mangelware. Aber dazu im einzelnen:

    1. Admiralty-System

    Auf den ersten Blick eine spannende Sache. Man kann alle Schiffe, die man besitzt, auf Missionen schicken. Aber mit der Spannung ist es schnell vorbei, denn das gesamte System stellt sich als billige Kopie des DOFF-Systems heraus. Zudem gibt es mehrere Knackpunkte:
    - bis auf die Tour-of-Duty Missionen (20h) dauern die längsten Einsätze grade mal 4 Stunden. Der Großteil der Missionen hat Laufzeiten von 15-45 Minuten. Nichts für Leute, die morgens vor der Arbeit mal schnell die Einsätze planen und abends die Belohnungen einsacken wollen, aber das scheitert auch am zweiten Punkt:
    - Reparaturzeiten sind zu lang. In Star Trek und besonders STO muss man mit dem Argument Logik nicht kommen, vielleicht ist es so, dass im 25 Jahrhundert die Raumschiffbesatzung nach jeder Mission eine orgiastische Party feiert, die mit steigender Schiffsgröße das Raumschiff stundenlang lahmlegt. Aber 18 Stunden ist schon etwas hart. Ich habe in meiner bisherigen Spielzeit schon unzählige Schiffe gesammelt, und der Föderationschar, mit dem ich dieses System durchziehe, nutzt 66 Schiffe. Mit ihm habe ich es problemlos geschafft, dass 52 davon zeitweise in der Wartung waren. Mit dem Rest war dann leider kein Blumentopf zu gewinnen. Wenn ich bedenke, dass Durchschnittsspieler vielleicht auf 10-25 Schiffe kommen, dürfte die Begeisterung für die Reparaturzeiten noch begrenzter ausfallen.
    - Missionen sind eintönig. Ehrlich gesagt, ich lese mir die Beschreibungen nicht mehr durch und schaue nur noch auf die Werte. Hin und wieder freue ich mich über eine Kampagnenmission. Das Aufsteigen in den Kampagnen bringt leider weder irgendwelche Boni noch Abwechslung bei den Einsätzen. Zusätzliche Missions-Plätze sind natürlich schön, bloss Stufe 5 ist schnell erreicht (ich hatte beide Kampagnen nach weniger als einer Woche soweit), und dann kommt der letzte Platz auf Stufe 10, was wahrscheinlich bei meiner jetzigen Motivation noch gut 2 Monate dauert. Das steht in keinem Verhältnis.
    - Überspringen von Missionen. Nicht ganz durchdacht. Wozu soll ich einen Gutschein opfern, wenn ich auch kleinere Schiffe auf eigentlich aussichtslose Missionen schicken kann. 100/100/100 Anforderung? Ha, da schick ich doch ein T1 los. Das wird zwar gnadenlos scheitern, aber nach 30 Minuten Reparatur ist es wieder da.
    - Belohnungen. Ich level einen meiner Nebenchars recht erfolgreich mit dem System. Das ist was feines. Meine Haupt-Chars haben aber alle Spec-Punkte, so dass ich pro 159.100 Punkten 2.880 Dilithium erhalte. Nur bringen mir die STFs, DOFF-Missionen und Aufrtäge aus dem Admiralssystem auch reichlich Dili, soviel, dass ich nicht mehr täglich rafinieren kann. Ein Luxusproblem, keine Frage. Aber sonst? Ein paar ECs, wertlose R&D-Materialien, ein paar Gefangene für Flottenprojekte. Das war's dann schon. Keine tolle Ausrüstung, keine coolen DOFFs, nix.

    Die ersten Tage fand ich es noch reizvoll, zumal mir die Bilder der vielen Schiffe sehr gefallen haben. Und 2,5-fache XP waren auch nett. Inzwischen ist es langweilig. Zudem wirkt es so, als wenn mit diesem System der Absatz der Schiffe über den C-Store angekurbelt werden soll.


    2. Neue Teammissionen

    - Counterpoint
    Eine Raummission um DS9. Leider wie gehabt mit "Time Gate", also aufgezwungener Spielzeit. Kämpfen, Portale schließen und als Truppentransporter dienen. Wenn man halbwegs weiß, was man zu tun hat, ist es ein Spaziergang. Das nervigste ist für mich aber Leeta mit dem stümperhaft gemachten Videosequenzen. Und das Ende der Mission mit der flüchtenden Terok Nor könnte aus einem Slapstick Film stammen. Für mich eine der Missionen mit recht geringem Wiederspielwert, die man halt machen muss.

    - Assault on Terok Nor
    Ich mag Bodenmissionen. Sie sind selbst auf Elite schnell zu spielen, die Ausrüstung ist weniger entscheidend als die Absprache im Team. Ich finde diese Teammission zudem recht gut gelungen. Leider ebenfalls mit gruseligen Zwischensequenzen. Und der letzte Missionsteil hat gewisse Zufallselemente, die nicht unbedingt sein müssten.

    - Badlands
    Man nehme die die Undine Battlezone aus der Dyson Sphäre, kopiere große Teile davon auf die Badlands Karte und schraube ein klein wenig an den einzelnen Bauteilen. Ganz schön arm. Zumal noch Textelemente des Originals enthalten sind. Und wieder mit albernen Videos. Wie dem auch sei, wenn ich mal schnell meine täglichen Marken brauche, dann fliege ich zum "Klingon Point" und aktiviere die 4 Waffen. Ach, der heißt ja hier Portal Generator, spielt sich aber identisch...

    - Mine Trap und The Breach entfernt
    Ohne wirklichen Grund wurden beide Missionen entfernt. Wir erinnern uns an Terradome und das No-Win Szenario, von daher sind jegliche Versprechungen seitens Cryptic, dass die Missionen irgendwann einmal überarbeitet werden, ins Reich der Fabeln zu verweisen. Schade, denn so verschwindet wieder etas Vielfalt aus dem Spiel.

    3. Neue Kampagnenmission

    Sunrise. Sehr schöne Karten. Eine gefällige Mission, die man gerne auch ein zweites mal spielt. Aber leider muss man sie für ein Set pro Char dreimal durchspielen. Das wird dann doch etwas langweilig. Wir sind Kummer gewöhnt.

    Recycelte Cardassianer Story. Hab ich noch nicht gespielt. Muss ich wohl noch.


    4. Neues Rufsystem

    Finde ich nicht überragend. Ich freu mich, wenn ich's durch habe. Ob ich was von der Ausrüstung haben muss, wird sich zeigen. Ich denke eher nicht.


    5. Neue Lockbox

    Bis auf den Trait der Vonph ist der Rest eher Durchschnitt. Nur ist die Vonph preislich für 99,99% der Spieler unerschwinglich, es sei denn man spielt Kistenlotto. Das Schiff selber ist gewöhnungsbedürftig, ich mag die Sheshar vom Handling mehr. Ansonsten sind interessante Antiprotonen Waffen mit dabei (allerdings einen Tick schlechter als gecraftete mit [Pen]), die Bodenwaffen sind stark. Und hübsche Schiffe, wenn man auf Aliens steht.


    6. Neue Lobi-Sachen

    Die Herald Panzerung ist eine echte Alternative zur fortgeschrittenen +80 CrtD Flottenpanzerung. Und sieht auch noch fesch aus. Der Rest ist kaum erwähnenswert.


    Ansonsten haben wir keine neuen Spielmechaniken, keine Performanceverbesserung, wenig interessantes. Und nach all den Schlachten der letzten Staffel machen wir eigentlich genau da weiter. Dafür wurden Mac-Besitzer ausgesperrt, die STO-Version scheint zudem auf einem alten Stand aufgebaut zu sein, bei dem noch einige Verbesserungen der letzten Patches fehlen. Das groß angekündigte Trockendock lässt leider auch auf sich warten. Es müssen wohl noch Schiffsplätze verkauft werden.

    Viel Brimborium wurde um die Synchronisation von Leeta gemacht. Mir gefallen die Videosequenzen wie bereits erwähnt überhaupt nicht. In der letzten Staffel ist mir Sela schon auf die Nerven gegangen, aber Admiral Leeta ist eine Zumutung. Vieleicht gibt es Fans, die von der Umsetzung begeistert sind, von mir aus hätten sie das Geld in optische Updates stecken können. Z.B. in eine saubere 4k-Darstellung...


    Mein Gesamt-Urteil: mangelhaft (5)

    - viel zu wenig neue Inhalte
    - Sammelkartensystem ohne Lanzeitmotivation
    - keine Neuerungen in der Spielmechanik
    - schlampige Umsetzung: viele alte Bugs sind wieder im Spiel, Mac User wurden ausgesperrt
    Geändert von Hellspawny (05.11.2015 um 08:25 Uhr) Grund: Ergänzungen

    .-|-. I Don't Believe in a No-Win Scenario .-|-. youtube .-|-.
    Links: STO-League - STO DPS Web Tools - PvP Leaderboard
    PvP Chars: Dag'obert'el - Tisiphone - Groo
    DPS: ISA - Kinatra | Hellspawny | No Need for a Tank // HSE - Minki
    Fragen zu Builds gerne hier im Forum stellen!

  2. #2
    Captain Avatar von Shmendrick
    StarWars: The Old Republic
    Gilde
    Republic Force IX
    StarTrek Online
    Handle
    @prince1983
    Flotte
    Terranische Allianz
    Profil
    Registriert seit
    05.01.2010
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    870

    Standard

    Muß ich dir leider zustimmen schon ne recht Schwache Staffel,hab mir gerade von Counterpoint mehr erwartet.Da macht es das ganze auch net besser das es ab Donnerstag mehr Makren gibt.

    Wo issen das ganze Erforschen wo so groß Angekündigt wurde?Ich seh da nix von.Nur das wir uns über kurz oder lang wohl wieder mit den Tholianern kloppen werden.

    Einziges Lockbox Highlight die Bodenausrüstung sonst kann man die Kiste in die Tonne werfen.

    Badlands find ich ganz net gemacht.

    Terraner Ruf mal schauen,frage mich ob die Waffen für nen Sci Interessant sein können.

    Zum Defiant Bundle am Donnerstag sag ich mal nix,frag mich grad ob sie einen ums verrecken zu Kanonen drängen wollen.

  3. Die Folgenden Mitglieder haben sich bei dir bedankt Shmendrick

    Spacequeen (06.11.2015)

  4. #3
    Lieutenant Junior Grade Avatar von @yoda2005
    StarTrek Online
    Handle
    @yoda2005
    Flotte
    Raumpatrouille Elysion, Special Circumstances KDF
    Profil
    Registriert seit
    09.09.2015
    Beiträge
    90

    Standard

    Positiv:
    -der neue Ruf ist was Interessantes, wenn man Torps nutzt
    -Admiralty hilft beim Leveln

    Negativ:
    -Vonph schaut nicht nur leicht nach P2W aus
    -noch ein Ruf
    -neue Kampfszene erinnert mich an ein Plagiat/Imitat der Undinen-Zone
    -sonst noch alles andere

    5 (+)

  5. #4
    Crewman
    Profil
    Registriert seit
    03.09.2010
    Beiträge
    28

    Standard

    Positiv:
    - Änderung der Schriftart: man mag es kaum glauben, aber das ist für mich das Beste an der Staffel.....
    - neue Ruf: von Zeit zu Zeit fliege ich gerne Torps & da ich seit Delta Rising eh nur noch 1-2 Chars aktiv spiele "hat man mal wieder was (sinnvolleres) zu tun"

    Negativ:
    - Admirality System: bringt für erfahrene Spieler nixx (die paar EC, Matzen & Dil). Wie Hellspawny schon meinte nerven die langen Rep-Zeiten ungemein.
    - T6 Defiant: ok gehört nicht wirklich zur Staffel - zu gebrauchen ist sie (absehen von der tollen Optik) aber überhaupt nicht. Cmd & Lt.Cmd Tac ist einfach zuviel, Pilot braucht kein Mensch und bei Eng/Sci nicht mal einen Lt.Cmd -.-
    - neues Raids: bei Counterpoint nervt Leeta ("For the Teran Empire" -.-) und die Tatsache, dass ständig Gegnerschiffe hinter/in irgendwelchen Pylonen hängen. Der Bodenraid ist an sich sehr nett, doch der Endkampf ist eine Zumutung. Mangels der Möglichkeit Leeta sinnvoll zu pullen + PuGs (die machen was sie wollen) hängt man zT ewig daran fest. Dazu sind die Markenbelohnungen ohne Daily-Bonus nen Witz.
    - Badlands sind ok, leiden aber wie schon die Undine-Zone an schlechter Effektprogramierung -> die "Feuerwirbel" laggen genau wie damals die Undine-Bubbles ohne Ende und bringen nicht mal spielerisch einen Mehrwert.
    - neue Lockbox/Lobi-Stuff: war zu erwarten und ist für mich im Grunde ok (auch wenn die Vonph Fähigkeit OP ist - who cares ?)
    - nerf (???) des Doff-Systems: abseits der Nebel gibt es so gut wie keine Aufträge, an Schmuggelware kommt man nur noch begrenzt und einige Sachen wie zB "Asylum on Earth" gibts einfach überhaupt nicht mehr.

    Letzter Punkt nimmt mir persönlich sehr sehr viel vom Spiel, da ich bisher viel Grind mit meinen dafür gut ausgerüsteten (jeder 100+ lila Doffs) inaktiven Chars umgehen konnte. Verweilten alle im Sol-System und 1x am Tag mit jedem einloggen -> etwas Dil + Flottenmarken (über 10k Doff-Xp bei der Starbase eintauschen). Nicht viel, aber in der Summe genug für meine Ansprüche.

    Gebe (Stand jetzt) der Staffel eine glatte 6. Ohne der Änderung am Doff-System wäre es eine 4 (und damit exakt was ich erwartet hatte). Und wäre die T6 Defiant brauchbar gäbe es ne 1

  6. #5
    Captain
    StarTrek Online
    Handle
    bobsisko47
    Flotte
    42. A-Fleet
    Profil
    Registriert seit
    06.04.2012
    Beiträge
    571

    Standard

    Die fehlenden Doff-Aufträge ("Doff-Nerf") sind ein bestätigter Bug.

  7. #6
    Commander Avatar von ArminPlugin
    StarTrek Online
    Handle
    @ArminPlugin
    Flotte
    Phönix-Staffel
    Profil
    Registriert seit
    14.07.2012
    Beiträge
    448

    Standard

    Ich finde alles was Abwechslung bringt gut, hatte mir aber mehr erhofft.(War doch auch mal die rede von der Überarbeitung der Kommando Spezialisierung.)

    @Hellspawny, wie findest du den den Lockbox Trait: Selbstmodulierendes Feuer?

  8. #7
    Commander Avatar von Spacequeen
    StarTrek Online
    Handle
    @cptclasen
    Flotte
    9th Fleet/9th House
    Profil
    Registriert seit
    29.01.2012
    Ort
    Bedburg
    Beiträge
    401

    Standard

    Mangels der Möglichkeit Leeta sinnvoll zu pullen + PuGs (die machen was sie wollen) hängt man zT ewig daran fest. Dazu sind die Markenbelohnungen ohne Daily-Bonus nen Witz.
    Da kann ich voll und ganz zustimmen. Habe dies schon zigmal gespielt, doch es ist ein Problem, weil viele noch nicht wissen, wie es zu handeln ist. Leider blicke ich bei den 5 Konsolen noch nicht durch. Es ist bei jedem Spiel anders, leider. Also kann man sich nicht merken, welche Konsole zuerst muss.

    Die Krönung dann: Leeta, die sich so gut wie gar nicht besiegen lässt, erst recht nicht, wenn die 3 Energiezirkel nicht zur rechten Zeit gestartet werden, dann dauert es ewig. Ist schon ein bisschen traurig alles.
    Wer ein Messer wetzt, darf sich nicht wundern wenn es anschließend scharf ist.

  9. #8
    Captain
    StarTrek Online
    Handle
    @Mutronics
    Flotte
    9th
    Profil
    Registriert seit
    25.11.2010
    Beiträge
    1.357

    Standard

    Im Grunde nix anderes wie die anderen Staffeln davor. Es gibt einen neuen Ruf dazu die Möglichkeit an die Marken zu kommen. Besondere Episoden werden wieder nach und nach raus geschmissen damit man dann diese Missionen am Ende der Staffel hinten dran hauen kann.
    Schreibfehler sind beabsichtigt und sind zur allgemeinen Belustigung gedacht. ^^


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •